Berichte 2014 Berichte 2014

Silvesterlauf


Bericht WAZ 02.01.2015
 
Ein Bus mit Läufern aus Attendorn und Freunden aus den Nachbarorten machte sich an Silvester auf den Weg nach Werl. Nieselregen und tiefhängende Wolken blieben im Sauerland zurück. In Werl fanden die Läufer gute Bedingungen für die 15 Kilometer lange Strecke von Werl nach Soest vor. Unter den insgesamt 3500 Teilnehmern des Hauptlaufes erreichten die Attendorner einige gute Platzierungen.

Weiterlesen ...

Tour de Tirol

Die Tour de Tirol in Söll in Österreich ist ein weltweit einzigartiges 3-Tages-Rennen bestehend aus dem Söller Zehner, Österreichs schönster Abendlauf, dem 42 km Kaisermarathon, Österreichs größter Bergmarathon mit 2165hm und dem Pölven Trail, 23 km Trail-Natur pur mit 1205 hm. Die Tour als gesamtes steht unter dem Motto 3 Tage – 75 km – 3500 hm.

Weiterlesen ...

Triathlon Almere

Nach Hawaii ist der Holland Triathlon in Almere Amsterdam der älteste, klassische Triathlon der Welt. Almere ist die Heimat des niederländischen Triathlonsports, mit zwei Triathlonklubs, einem regionalen Ausbildungszentrum für junge Talente, einer nationalen Meisterschaft für Schüler und vielen individuellen Sportlern. Seit dem Jahr 2013 gehört Almere zu der Triathlonwettkampf-Serie der Challenge Family. Hier kann man sowohl über die Ironman Distanz als auch über die Mitteldistanz an den Start gehen.

Weiterlesen ...

Triathlon Ratingen

Bereits beim Morgengrauen starteten die ersten Attendorner Triathleten Richtung Düsseldorf um an der 6. Auflage des Ratinger Triathlon teilzunehmen. Direkt in der ersten Startgruppe war der Youngster Marco Fischer unterwegs. 200mSchwimmen, 10km Rad und 2,5km Laufen war seine Vorgabe die er super erledigte. Nur 5 Sekunden kam er hinter dem gleichaltrigen Sieger ins Ziel.

Weiterlesen ...

Triathlon Willich

Genau 20 Minuten vor seinem eigenen Start konnte Mario Kaufmann als Nachwuchskoordinator der Attendorner Triathleten bereits den größten Triumph seiner Schützlinge an diesem Tag feiern. Eine Stunde und ganze achtzehn Sekunden zeigte die Uhr im Willicher Freibad als Daniel Kaufmann nach einem fantastischen Rennen als erster aus dem Hansestädter Team die Finishline überquerte.

Weiterlesen ...

Triathlon Dortmund

Eine kleine Truppe Triathleten vom TV Attendorn machte sich am Sonntag auf den Weg nach Dortmund. Der eigentliche Start im Juni musste verschoben werden. Das Sturmtief Ela wütete heftig im Fredenbaumpark, so dass wegen der vielen umgestürzten Bäume kein Wettkampf stattfinden konnte. Ein großes Kompliment an den Veranstalter, dieses Event neu zu planen und den Park wieder so herzurichten, dass der Triathlon wie gewohnt stattfinden konnte.

Weiterlesen ...

Triathlon Herscheid

15 Mitglieder des TV Attendorn TRI-TIME nahmen am 8. Herscheid Triathlon teil. Als jüngste Teilnehmer waren Fabio Hufnagel und Alexander Fiebig am Start der Schüler. Nach 50 m Schwimmen, 2 km Radfahren und 400 m Laufen wurden sie im Ziel mit einer Teilnehmermedaille belohnt. Schon etwas mehr anstrengen mussten sich Konstantin Fiebig, Marco Fischer und Lara Kamp. Ihre Distanzen lauteten 400 m Schwimmen, 10 Km Radfahren und 1,7 Km Laufen. Alle 3 erreichten in Ihrer Altersklasse (Schüler A/Jugend B) jeweils den 1. Platz.

Weiterlesen ...

12. int. KiJuTri

Wie jedes Jahr und nun schon ein Dutzend voll, veranstaltete die Triathlonabteilung des TV Attendorn ihren Kinder- und Jugendtriathlon. Nachdem die letzten zwei Jahre die erste Disziplin das Schwimmen wegen Renovierungsarbeiten des Attendorner Schwimmbades ausfallen musste, sollte es dieses Jahr wieder stattfinden.

Weiterlesen ...

Triathlon Menden

Arthur Winterholler und Klaus Schneider vom TV Attendorn TRI-TIME nahmen am 17.08.2014 beim Cross-Triathlon in Menden teil. Frank Schulte musste aufgrund einer Verletzung leider pausieren. Bei bestem Triathlon-Wetter (bewölkt 15°C) stand die Volksdistanz mit 500m Schwimmen, 15 km Mountainbike fahren und einem knapp 6 km langen Crosslauf auf dem Programm.

Weiterlesen ...

Triathlon Möhnesee

An der 28. Auflage des Triathlon im und um den Möhnesee nahmen die beiden Attendorner Stefan Wortmann und Andreas Ufer mit guten Ergebnissen teil. Über die olympische Distanz von 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen erreichte Stefan Wortmann in einer Gesamtzeit von 2:41,55 Stunden Platz 32 und die 3:07,24 Stunden ergaben für Andreas Ufer Rang 108 von insgesamt 156 Startern.

Weiterlesen ...

Triathlon Ulm

3,4 Kilometer schwimmen in der Donau, 80 km Rad in zwei 40 km langen Runden durch die landschaftlich wunderschöne Schwäbische Alb welche mit Steigungen nicht geizt. In jeder Runde musste jeweils eine Steigung von 14 und 18 Prozent bewältigt werden.

Weiterlesen ...

24 Std.Radring

Einmal im Jahr gehört ja bekanntlich die Nordschleife des Nürburgrings den Läufern und Rennradfahrern. Diesmal war der Termin schon im Juli und das Wetter war perfekt. Knapp 10.000 Teilnehmer belegten den Grand-Prix-Kurs mit Zelten, schlugen ihren Grill auf und tranken ihr Bier. Am Abend schaute man sich das Einzelzeitfahren auf der Nordschleife an und am nächsten Morgen gingen die Läufer auf die legendäre Nordschleife.

Weiterlesen ...

300km Tour

Bereits letzten Winter unterrichtete Klaus Schneider die Triathleten des TV Attendorn über seinen Gedanken, einmal eine neue, nicht alltägliche sportliche Herausforderung bestreiten zu wollen. Seine Verwandtschaft in der Pfalz wollte er schon immer mal mit dem Rennrad besuchen. Die Strecke sollte allerdings an einem Stück bewältigt werden. 3 Triathlonkollegen antworteten positiv auf seine Rundmail und wollten die Erfahrungen mit ihm teilen. 

Weiterlesen ...

300km Rad-Tages-Tour

Vielleicht ein gewagtes Unternehmen, aber warum nicht mal ausprobieren. Klaus Schneider, Martin Schmidt, Josef Grünhage und Duschan Pagon starten am Samstag den 5.7. morgens um 3Uhr von Attendorn aus eine über 300km Radtour nonstop nach Offenbach an der Queich um mal eben den Bruder von Klaus zu besuchen.

Weiterlesen ...

Triathlon Hennesee

Gewitter, Blitz und Regen hatte der Wetterdienst vorausgesagt – keine gute Bedingungen für einen Triathlon im Hochsauerland. Aber es zeigte sich trocken, als Mario Kaufmann und Uli Gabriel um Punkt zwölf am Samstag in die Fluten des Hennesees stiegen. Als Letztgenannter schließlich nach 3 Stunden und 14 Minuten die Finishline am Seeufer erreichte setzte dann doch ein, was die Prognose in Essen vorausgesagt hatte: Regen in seiner vollen Pracht.

Weiterlesen ...

Biggeseemarathon

Voll aktiv zeigten sich die Triathleten bei der 4. Auflage des Biggesee-Marathon am längsten Tag des Jahres. Neben der Verpflegungsstation im Zielbereich und der Moderation von Uli Selter, gab es auch sportliche Teilnehmer. Die sehr selktiven Strecken verlangten einiges von den Startern ab. Mit einigen Höhenmetern und einer langen Steigung direkt am Anfang, wurde von den Läufern einges abverlangt.

Weiterlesen ...

Triathlon Bocholt

Zum 27. Mal trafen sich am 15. Juni 2014 Hobby- und Leistungssportler am Bocholter Aasee, um sich zu Beginn eines jeden Triathlons - in die Fluten zu stürzen. Vom jungen Schüler bis zum erfahrenen Senior, beim Triathlon kann man nahezu in jedem Alter mitmachen.

Weiterlesen ...

Triathlon Kamen

Schon zum 30. Mal richtete der TV Kaiserau den Kamener Triathlon aus. Eine kleine Schar Triathleten aus Attendorn nutze diesen Anlass und konnte bei herrlichen Bedingungen an einem gut organisierten Wettkampf teilnehmen. Gleichzeitig durften Lothar und Yvonne Fischer, Duschan und Ulrike Pagon auf verschiedenen Bahnen zum 500m Schwimmen an den Start gehen.

Weiterlesen ...

Triathlon Harsewinkel

Nicht nur die Sonne sorgte am vergangenen Wochenende für strahlende Gesichter bei den Attendorner Triathleten. Auch die Ergebnislisten steuerten einen maßgeblichen Beitrag zur guten Grundstimmung bei. Rund 800 Sportler hatten den Weg ins westfälische Harsewinkel gefunden um bei der 27. Auflage des Trispeed-Triathlons auf gleich drei verschieden langen Strecken an den Start zu gehen. Unter den Teilnehmern der Volksdistanz stellten die TV-Familien Fischer und Selter gleich fünf Aktive.

Weiterlesen ...

Triathlon Iserlohn

Den ersten Triathlon der Saison bestritten 9 TRI-TIMER diesmal in Iserlohn. Nachdem sich die Triathlon Abteilung letztes Wochenende bei strahlend blauem Himmel und fast 20 Grad auf dem Sauerlandring den letzten Feinschliff holte, zeigte sich am Sonntag das Wetter von seiner ungemütlichen Seite. 9°C , starke Sturmböen und immer mal wieder einige Regenschauer.

Weiterlesen ...

Ecco Indoortrail Dortmund

TV-Triathleten beim 3. ECCO INDOOR TRAIL 2014 in den Dortmunder Westfalenhallen wieder dabei Auch in diesem Jahr ließen es sich die Triathleten des TV Attendorn TRI-TIME nicht nehmen beim 3. Ecco Indoor Trail in den Dortmunder Westfalenhallen mit am Start zu stehen.

Weiterlesen ...

JHV und DSB

Am vergangenen Wochenende fand die JHV der Triathlonabteilung statt. Gut besucht wurde schnell eine kleine Jahresübersicht durchgeführt, Termine festgelegt, ein kurzer Bericht zur Jugend und einige weitere Anmerkungen vorgetragen. Turnusmäßig stand auch die Wahl des Vorstandes an.

Weiterlesen ...